Klare Worte! Danke David Berger und Alice Weidel!